Was ist zu tun im Störungsfall: Der ZWA-Grimmen ist rund um die Uhr erreichbar unter  

                                                     038326 - 6030

Nach 16:00 Uhr und am Samstag / Sonntag und Feiertag wird ihr Anruf an den diensthabenden Bereitschaftsdienst weitergeleitet.

Gleich zum Bereitschaftsdienst über die Rufnummer :   0160 92491701

Bei Schäden bitten wir unsere Kunden, eine möglichst genaue Beschreibung vom Ort der Störung zu geben. Nur durch eine konkrete Angabe können unsere Mitarbeiter schnell handeln. 

Folgende Störung im Trinkwasserbereich kann auftreten:

  • Rohrbruch am öffentlichen Versorgungsnetz
  • Rohrbruch am Grundstücksanschluss (öffentlicher Bereich / privater Grundstücksbereich)
  • Schaden an der Zählereinrichtung 

Folgen Störung am Abwassernetz kann auftreten:

  • Verstopfungen im Hauptkanalnetz verbunden mit Rückstau
  • Verstopfung im Grundstückanschluss vom Hauptkanal zum Übergabeschacht bzw. auf dem Grundstück
  • Ausfall am Abwasserpumpwerk

Abwasser wird auch in unserem Verbandsgebiet über Abwasserpumpwerke zu den Kläranlagen gepumpt. Bei einer Störung an den Pumpwerken blinkt die Blitzlampe. Eine schnelle Meldung über unsere Bereitschaftsnummer hilft, die Fehler schnell zu beseitigen und verhindert somit Rückstau bzw. Überschwemmungen in den Kellern, wenn noch keine Rückstausicherung vorhanden ist.